Gottesdienste KiWoGo & FamiGo Pfarrmitteilungen Predigten Pfarrbüro Aktivitäten Ministranten - KJGN Jugend & Familie Unsere Kindertagesstätte Mini-Club Kirchenchor Frauentreff/kfd Pfarrgemeinderat Neues aus der Gemeinde Ökumene

Thorstein Thomann neuer Diakon

Pfarrer Markus Günther stellte den neuen Diakon Thorstein Thomann der Gemeinde vor.

Liebe Gemeinde St. Peter,

ab Mai diesen Jahres werde ich in Ihrer Gemeinde als Diakon mitwirken und möchte mich Ihnen deshalb kurz vorstellen: Mein Name ist Thorstein Thomann, ich bin 26 Jahre alt und komme gebürtig ganz aus der Nähe - aus Hanau. Getauft wurde ich für heutige Verhältnisse sehr spät - erst mit 10 Jahren, gemeinsam mit meinen drei jüngeren Brüdern. Danach ging ich zur Erstkommunion und war viele Jahre als Messdiener aktiv. Ein besonderes Berufungserlebnis hatte ich nicht, dafür aber Vorbilder: Meine beiden Heimatpfarrer, Pfarrer Andreas Weber und Pfarrer Konrad Meilinger. Sie weckten in mir das Interesse und die Begeisterung für den Glauben und die Kirche. Schon als Jugendlicher beschäftigte ich mich oft mit der Frage: „Was will Gott von mir?“ Bereits in der Schulzeit war immer mal wieder der Gedanke aufgekommen Priester zu werden. Nach dem Abitur entschloss ich mich den Schritt zu wagen und trat in das Priesterseminar Fulda ein. Die Zeit im Seminar bestärkte mich auf diesem Weg. Mein Theologiestudium, das ich nach zehn Semestern mit dem Diplomstudiengang im Jahr 2014 abschloss, absolvierte ich an der Theologischen Fakultät in Fulda, zwei Semester studierte ich außerdem in Tübingen. Nach dem Studium absolvierte ich für sechs Monate ein erstes pastorales Praktikum in den Pfarreien St. Peter in Petersberg und St. Paulus in Fulda, wo ich auch seit meiner Diakonweihe am 25.4.2015 als Diakon wirkte. Aus persönlichen Gründen habe ich mich entschieden mit der Priesterweihe noch zu warten.

Nun werde ich bis zu meiner Priesterweihe für ein Jahr bei Ihnen in der Pfarrei St. Peter als Diakon mitwirken. Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen und wünsche Ihnen Gottes reichen Segen!

Ihr

Diakon Thorstein Thomann